BDFaktuell 02 / 2017

BDFaktuell 02 / 2017
BDF-Senioren 60plus 2017 wieder unterwegs

Hans-Kurt Köhler

Fuldaer Dom
Stadtschloss Fulda

Fotos: © Tourismus und Kongressmanagement Fulda

Wie bereits bei dem vorjährigen Treffen der BDF-Senioren 60plus in Fritzlar vereinbart, findet das nächste Treffen in Fulda statt.

Als Termin ist Mittwoch, der 17. Mai 2017 vorgesehen, planen Sie bitte diesen Tag schon einmal fest in Ihrem Terminkalender ein.

Die Stadt Fulda am gleichnamigen Fluss ist das Oberzentrum der Region Osthessen und die neuntgrößte Stadt Hessens. Sie ist die Kreisstadt des Landkreises Fulda und zugleich eine von sieben Sonderstatusstädten Hessens. Fulda ist die größte Stadt in der Region Osthessen und deren politisches und kulturelles Zentrum. Weiterhin war Fulda Sitz des Klosters Fulda und ist eine Hochschul-, Barock- und Bischofsstadt mit Bischofssitz des gleichnamigen Bistums. Wahrzeichen der Stadt ist der Fuldaer Dom St. Salvator.

Inhaltlich steht die Besichtigung der Barockstadt mit ihren beeindruckenden Gebäuden (Dom, Bonifatiusgrab, Stadtschloss u. a.) im Mittelpunkt.

Auch ein forstlicher Aspekt wird sicherlich von Interesse sein: Weitgehend unbekannt ist es, dass Fulda einmal eine Forstlehranstalt mit so bekannten Direktoren wie Hartig und Hundeshagen in seinen Mauern beherbergte; hier begeben wir uns auf Spurensuche.

Natürlich kommen auch die Pflege der persönlichen Kontakte und Gespräche und die Erinnerungen an die gute, alte Zeit (?) nicht zu kurz.

Über nähere Einzelheiten zum Programm und Ablauf werden Sie direkt und in den nächsten Ausgaben von BDF aktuell unterrichtet.


 

Stand: 14. Februar 2017